Gestaltung der Vollbibel für den 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart

 

Für den 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart habe ich eine Vollbibel gestaltet. Die Umschlaggestaltung zeigt auf der einen Seite das Kreuz Christi für das Neue Testament, aber auch in stilisierter Form den Anfang des Buch Genesis auf Hebräisch. Das Textbild ist in ein goldenes Dreieck gesetzt. Dieses Dreieck bildet die Brücke zu dem von mir gestalteten Martins-Ornat für den Dom zu Rottenburg, der ebenfalls in den Gottesdiensten getragen wird. Der Leitgedanke hier ist, im Teilen des Mantels wird die Barmherzigkeit Gottes sichtbar. Den Akt des Teilens habe ich versucht in diesen Gewändern fest zu halten.

Weiterführende Links:

Martins-Ornat für den Dom zu Rottenburg

Einbandgestaltung: atelier cremer / Christof Cremer, Julia Oppermann

© Visualisierung: Christopher Gruber
© Illustration Ornat: Andrea Költringer
© Fotos Vollbibel: Klaus Krämer